Covid 19 Patienten FAQ

  • Eine Person aus meinem Haushalt (z.B. Familienmitglied, WG-Mitbewohner…) ist in Quarantäne (hat aber keine Symptome),
    weil sie direkten Kontakt zu einem Corona-Fall hatte – bin ich jetzt ebenso in Quarantäne oder kann ich weiter zur Arbeit/ in die Schule gehen?

Sie sind in diesem Fall keine Kontaktperson, und befinden sich daher nicht in Quarantäne. Sie können ganz normal weiterhin zur Arbeit/ in die Schule gehen. Bitte beachten Sie aber in jedem Fall die AHA-Regeln. Ebenso sollte darauf geachtet werden, dass die Innenräume ca. einmal pro Stunde gut gelüftet werden.

  • Ich habe gerade erfahren, dass eine Person, mit der ich engen Kontakt im Innenraum hatte, nun positiv auf Corona getestet wurde.
    Kann ich mich jetzt für einen Corona-Abstrich anmelden?

In der Regel hat die positiv getestete Person Sie bereits beim Gesundheitsamt als Kontaktperson gemeldet. Prüfen Sie anhand unseres Fragebogens, ob Sie Kontaktperson sind. In der Folge entscheidet das Gesundheitsamt dann unter Berücksichtigung der Ansteckungsrisikobewertung sowie der Laborkapazitäten, ob ein PCR-Abstrich bei Ihnen sinnvoll ist. Bitte beachten Sie, dass auch ein negatives Ergebnis Ihre Quarantänezeit nicht verkürzt. Sollten Sie als Kontaktperson jedoch selbst Symptome bekommen, melden Sie sich gerne bei uns und wir wägen zusammen ab, ob ein Test sinnvoll ist.

  • Ich bin Kontaktperson ersten Grades, aber mein Abstrichergebnis war nun negativ und ich habe auch keine Symptome.
    Kann ich daher die Quarantäne vor Ablauf der 14 Tage verlassen und jetzt schon wieder arbeiten/ in die Schule gehen?

Nein, es ist nicht möglich, als Kontaktperson die Quarantäne zu verkürzen.

  • Ich möchte demnächst eine Risikoperson besuchen (z.B. meine Eltern im Seniorenalter oder mit Vorerkrankungen).
    Kann ich kurz vorher einen Test machen, um sicherzugehen, dass ich nicht infiziert bin mit Corona?

Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall einen Antigen-Schnelltest (ca. 63€). Diesen Test können Sie direkt vor Ihrem geplanten Besuch bei uns machen (telefonische Terminvereinbarung nötig). In nur 15 Minuten bekommen Sie das Ergebnis. Bitte beachten Sie, dass der Schnelltest nur anzeigt, ob Sie in diesem Moment mit Covid ansteckend sind.

  • Ich bin in Quarantäne und mein Arbeitgeber möchte eine Krankmeldung. Kann ich die bekommen?

Sollten Sie als Kontaktperson ohne Symptome in Quarantäne sein, so kann keine Krankmeldung ausgestellt werden. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Arbeitgeber und leiten die Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes an ihn weiter. Vielleicht können Sie sich auf Homeoffice einigen oder eine andere Lösung finden.

  • Ich bin Reiserückkehrer aus einem vom RKI definierten Risikogebiet. Kann ich mich zum Corona-Test anmelden?

Zunächst ist wichtig, dass Sie sich direkt ab der Rückkehr in häusliche Quarantäne begeben. Sie können zwischen dem 5. und 7. Tag nach der Rückkehr einen PCR-Abstrich bei uns machen. Bitte füllen Sie dafür unseren Fragebogen ohne Symptome aus, wir melden uns dann telefonisch bei Ihnen für einen Termin. Sollte das Ergebnis negativ sein, so können Sie ggf. vom Amt früher aus der Quarantäne entlassen werden.