Test auf Corona

Als Corona-Schwerpunktpraxis in Freiburg führen wir täglich um 11 Uhr Corona-Abstriche durch.
Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht ist es nötig, dass Sie sich vorher dafür anmelden!
Es gibt unterschiedliche Kriterien für den Grund eines Corona-Tests,
überprüfen Sie bitte, in welche Kategorie Ihr Test gehört
.
Unter dem jeweiligen Block ist ein Link zu einem externen Fragebogen, der direkt an unsere Ärzte gesendet wird.
Sie werden dann schnellstmöglich kontaktiert und informiert, ob ein Abstrich sinnvoll ist.


Das Gesundheitsamt hat Sie zum Test aufgefordert.
Bei bestätigten Corona-Fällen kontaktiert das Gesundheitsamt in der Regel automatisch sämtliche Kontaktpersonen.
Sollte das bei Ihnen nicht geschehen sein, können Sie sich als Kontaktperson selbst auf der Homepage des Gesundheitsamts registrieren.
Ab diesem Zeitpunkt sind Sie automatisch in Quarantäne. Warten Sie dann bitte ab, was Ihnen das Gesundheitsamt mitteilt.
Wir können bei Kontaktpersonen nur dann einen Corona-Abstrich durchführen, wenn es vom Gesundheitsamt angeordnet wurde.
Bringen Sie bitte in diesem Fall unbedingt die Anweisung des Gesundheitsamts ausgedruckt mit.

Fragebogen ohne Symptome

Sie wurden von der Corona WarnApp gewarnt.
Sollten Sie die höchste Warnstufe (rot) bekommen haben, so können Sie sich bei uns für einen Corona-Abstrich anmelden.
Bitte zeigen Sie uns beim Test dann die Warnung auf Ihrem Handy. Sollten Sie eine andere Warnstufe bekommen haben, so wird zunächst kein Test durchgeführt. In diesem Fall beachten Sie bitte weiterhin besonders die AHA-Regeln (Abstand, Händewaschen, Alltagsmaske) und achten Sie auf regelmäßiges Lüften in den Innenräumen.

Fragebogen ohne Symptome

Sie haben einen Berechtigungsschein.
Lehrer und Mitarbeiter in Pflegeheimen etc., die von ihrem Arbeitgeber einen Berechtigungsschein erhalten haben, können sich für einen Corona-Abstrich anmelden. Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen pro Tag vergeben können, werden Sie sicher verstehen, dass wir Personen mit Symptomen prioritär behandeln, so dass wir Sie eventuell erst für den nächsten oder übernächsten Tag einplanen. Bitte bringen Sie Ihren Berechtigungsschein unbedingt zum Abstrich mit.

Fragebogen ohne Symptome

Sie kommen gerade aus einem vom RKI definierten Auslands-Risikogebiet. (Liste RKI Risikogebiete)
Dann können Sie sich direkt bei uns für einen Corona-Abstrich anmelden.
Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab dem Zeitpunkt der Einreise in Quarantäne befinden!

Fragebogen ohne Symptome

Andere Gründe für einen Corona-Test?
Sie brauchen für die Ausreise in ein anderes Land einen negativen Corona-Abstrich?
Oder Sie möchten Angehörige im Seniorenalter besuchen und möchten kein Risiko eingehen?
Sie kommen aus dem Urlaub zurück, waren nicht in einem Risikogebiet und nun verlangt Ihr Arbeitgeber einen negativen Corona-Abstrich?
In solchen Fällen ist der Corona-Test eine Selbstzahlerleistung und kostet Sie ca. 180 Euro (PCR-Test) oder ca 60 Euro (Schnelltest). Bitte beachten Sie, dass ein Corona-Schnelltest Covid 19 nicht ausschließt, sondern uns lediglich zeigt, ob Sie ansteckend sind.
Sollte Ihr Arbeitgeber von Ihnen einen negativen Corona-Abstrich verlangen (z.B. bei leichten Erkältungssymptomen),
obwohl wir keine Indikation sehen, so besprechen Sie bitte mit Ihrem Arbeitgeber, ob er dann die Kosten übernimmt.

Fragebogen ohne Symptome